Back to Question Center
0

Semalt - Wie Sie Ihre E-Mail von Malware und Viren befreien?

1 answers:

Da sich das Web weiterentwickelt und weiterentwickelt hat, hat es auch seine Risikobereitschaft. Da jetzt praktisch jeder ein E-Mail-Konto hat, kann das unbeabsichtigte Herunterladen einer Infektion so einfach sein wie das Lesen einer einzelnen E-Mail oder das Anklicken einer beliebigen Verbindung. Während Sie sich nicht auf jede Situation vorbereiten können, wird Ihr PC aufgrund des grundlegenden Web-Bewusstseins und der Verwendung von Antiviren-Anwendungen auf eine Infektion oder Malware verzichten können.

Es gibt ein paar wirksame Praktiken für die Aufrechterhaltung einer strategischen Distanz zu Malware und Infektionen, die bei der unwahrscheinlichen Folge, dass Sie nachher nehmen, wird die Menge der Infektionen auf Ihrem PC erheblich verringern und Organisation arrangieren.

In diesem Artikel wird sich Andrew Dyhan, der Customer Success Manager von Semalt , auf den besten Weg konzentrieren, um Ihre Botschaften zu kanalisieren und nach den Warnungen der meisten Social-Building-Tricks zu suchen.

Diese Nachrichten ähneln einer E-Mail, die Sie in Ihrem Posteingang entdecken möchten. Möglicherweise erhalten Sie eine E-Mail mit einer Verbindung, die ohne großen Aufwand rachsüchtigen Code verstopft, der Ihren PC verderben kann. Es gibt ein paar Schwerpunkte, nach denen Sie in jeder E-Mail Ausschau halten sollten, und wenn eine E-Mail verdächtig aussieht, sollten Sie von einem Spezialisten eine momentane Stimmung erhalten. Der erste Schritt besteht darin zu verstehen, was die Hinweise auf eine Phishing-E-Mail sind und wie man sich davon fernhält. Für den Fall, dass Sie nicht 100% sicher sind, dass die E-Mail, die Sie einen Blick nehmen, wahr ist blau, sollten Sie es schnell löschen.

Mit den begleitenden Methoden können Sie das Problem von Malware und Infektionen in Ihrer E-Mail beheben:

Erforschung der normalen Infektionsübertragungstechniken

In der Regel wird das grundsätzliche Begreifen dessen, was Sie nicht von Anfang an öffnen sollten, die Kosten für Sie als immenses Maß an Sicherheit bewältigen. Da die Infektions- und Malware-Branche immer wieder Anzeichen von Veränderungen aufweist und sich an die Achtsamkeit der Kunden anpasst, lohnt es sich, die aktuellen Transportstrategien zu untersuchen.

Antworte niemals auf E-Mail-Anfertigungen

Einige Fälle regelmäßiger E-Mail-Lügen enthalten Individuen, die sich an Sie wenden, um individuelle Daten zu erhalten, mit dem Ziel, Ihnen Geld zu geben, von Außenseitern zu Amüsement oder Medien zu kommen, und Anreize, Rabatte für Erwachsene zu nutzen. Im Grunde genommen kann das Öffnen einer dieser E-Mail-Adressen Ihren PC verderben. Löschen Sie sie daher, falls sie verdächtig erscheint.

Zweifache Überprüfung verdächtiger Daten

Falls Sie eine E-Mail von einer Antiviren-Anwendung erhalten, die Ihnen mitteilt, dass Ihr PC gestört wurde, stellen Sie sicher, dass Sie die Daten durch Ihr Antivirenprogramm prüfen, bevor Sie die E-Mail öffnen.

E-Mail-Sneak-Spitzen einschalten

Da Content-Sneak-Peaks einen Blick auf den Inhalt der E-Mail werfen, können Sie die E-Mail-Adresse nicht mehr für die Bestimmung des Themas verwenden - Sie können die Inhaltsbewertungen in Ihrem E-Mail-Vorteil aktivieren.

Finde einen respektablen E-Mail-Kunden

Jede Schneide, rund um die E-Mail-Verwaltung, zum Beispiel Gmail ist ein anständiger Anfangspunkt, und Sie können zusätzlich die Sicherheitseinstellungen Ihrer E-Mail-Verwaltung wiederherstellen, sobald Sie Ihren Datensatz einrichten.

November 23, 2017
Semalt - Wie Sie Ihre E-Mail von Malware und Viren befreien?
Reply