Back to Question Center
0

Semalt Expert: Konsumenten brauchen Content, keine Werbung!

1 answers:

Wenn es um Website-Optimierung geht, sollten Sie die Nutzererfahrung berücksichtigen und sind nicht auf irrelevante Inhalte und gefälschte Werbetricks angewiesen. Auch wenn Ihre Website schön und professionell gestaltet ist, besteht die Gefahr, dass Sie aufgrund von gefälschtem Traffic und Empfehlungs-Spam nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Der Experte aus Semalt , Oliver King, berichtet, dass der Hauptgrund, warum mehrere Websites im Ergebnis der Suchmaschine blockiert werden, in der schlechten Produktplatzierung liegt. Darüber hinaus drängen irrelevante Sidebar-Anzeigen die Besucher immer von Ihrer Website weg - matte black chairs. InsightsOne führte im März 2013 eine Umfrage unter Amerikanern durch, bei der neun von zehn Personen behaupteten, dass sie im Internet auf lästige und dumme Anzeigen stießen.

Aus der Quelle ging hervor, dass die Anzeigen auf den Seitenleisten der Website und im E-Mail-Content zu den irritierendsten Anzeigenplatzierungsoptionen im Internet gehörten. Viele Befragte verglichen die Print-Junk-E-Mails mit Social-Media-Anzeigen, und die InsightsOne-Umfrage ergab, dass sechzig Prozent der Befragten angaben, von ungeraden Anzeigen für Dienste und Produkte irritiert zu sein, die sie nie sehen wollten. Mehr als dreißig Prozent der Befragten gaben an, dass sie die Websites und irrelevante Inhalte verlassen haben und zehn Prozent haben die beworbenen Produkte überhaupt nicht mehr verwendet. All dies geschah, weil die Werbekopien und lästigen Anzeigen sie schlecht fühlten.

Sie sollten beachten, dass zehn Prozent die beworbenen Produkte nicht mehr verwenden, wenn die verkaufsfördernden Kopien im Internet aufdringlich sind. Marken sind sich der Tatsache bewusst, dass sie das World Wide Web nutzen sollten, um ihren Gewinn zu erhöhen. und für die Verbesserung ihrer Website-Konvertierung.Wenn sie das Internet mit vielen Websites und gefälschten Verkehr bevölkern, werden sie mehr schaden als nützen, da die Fülle der Werbung und übermäßig Werbeinhalt den Ruf ihrer Marken ruinieren. zwischen informativem und pädagogischem Content Marketing und über optimierten Marketingstrategien .

Sie sollten nicht vergessen, dass selbst die besten und einflussreichsten Marken ihre Anzeigen für Produkte und Dienstleistungen nicht überall im Internet platzieren können, um die Nutzer zu überzeugen, ihre Artikel zu kaufen. Seit Jahren hilft Content Marketing Unternehmen und Marken, die schädlichen Auswirkungen von Web-Marketing zu reduzieren . Alle Marken sollten die Nutzer mit leistungsfähigen Strategien ansprechen, SEO-freundliche Inhalte und Blogbeiträge verfassen und veröffentlichen und White-Hat-SEO-Strategien nutzen, um Nutzer für ihre Produkte und Dienstleistungen zu gewinnen. Auf diese Weise müssen sie ihre Anzeigen nicht überall zufällig platzieren, da dies der organische Prozess ist, der Marken hilft, den Umsatz zu steigern. Es wird auch die Beziehung zwischen den Marken und ihren Kunden in hohem Maße stärken.

Die Marken werden mit diesem Prozess die gewünschten Ergebnisse erzielen, und der beste Vorteil ist, dass es sich um einen fortlaufenden Prozess handelt. So können sie eine starke und langfristige Beziehung zu ihren neuen und bestehenden Kunden aufbauen. Werbetreibende, die sich darauf konzentrieren, ihr Budget zwischen der Erstellung von Inhalten und bezahlten Anzeigen aufzuteilen, müssen mehr Zeit und Geld für die organischen Verfahren aufwenden, außerdem werden schriftliche Artikel eine große Anzahl von Kunden automatisch beschäftigen. Sogar die nützlichen und informativen Anzeigen werden nicht die unmittelbaren Ergebnisse erzielen, sondern werden negative Auswirkungen auf die Köpfe Ihrer Kunden haben. Daher sollten Sie sich auf Methoden konzentrieren, die langfristige Ergebnisse gewährleisten und das zufällige Platzieren von Anzeigenblöcken verhindern.

November 24, 2017