Back to Question Center
0

Semalt Expert erklärt, wie man Darodar in Nginx blockiert

1 answers:

Darodar ist ein bekannter Verweis-Spammer, der die Google Analytics-Konten von kleinen und großen Websites mit schädlichem und qualitativ minderwertigem Traffic blockiert. Leider kann Google Analytics es nicht richtig herausfiltern, und das Ranking Ihrer Website für Suchmaschinen nimmt in kürzester Zeit ab. Einige beschissene Webmaster und Blogger haben über Darodar-Aktivitäten gesprochen und Informationen darüber gegeben, wie man sie blockieren kann. Sogar ein paar WordPress-Plugins wurden eingeführt, um den Darodar-Verkehr zu beseitigen, aber hier ist eine einfache und hervorragende Möglichkeit, es in Nginx zu verhindern.

Mit dieser Methode, die von einem Top-Experten von Semalt , Julia Vashneva, zur Verfügung gestellt wird, können Sie sich von den Spammern ein wenig rächen.

Was solltest du blockieren?

Das erste ist, zu identifizieren, wer Sie blockieren möchten. In Ihrem Google Analytics-Konto können Sie neue Parameter einrichten und die Qualität Ihres Datenverkehrs überprüfen. Sie müssen sicherstellen, dass Sie die Besuche mit einer geringen Sitzungsdauer und 100% Absprungrate eliminieren. Leider sind Botnets wie Darodar.com schwer zu bewältigen, da ihre Bots und Spider überall im Internet präsent sind.

Sie müssen die Liste der Websites erhalten, die möglicherweise falschen Traffic erhalten. Es ist nicht so einfach, besonders wenn Sie eine große Anzahl von Websites haben. Bereiten Sie die Liste mit Namen von Websites vor, die Empfehlungs-Spam erhalten, und entscheiden Sie, welche Sie blockieren sollen. Die Hauptschuldigen, die wir gefunden haben, die Sie in Ihrer Liste einschließen sollten, sind buttons-for-website.com, darodar.com, hulfingtonpost.com, priceg. com, ilovevitaly.co, forum20.smailik.org, blackhatworth.com und o-o-6-o-o.com. Sie sollten alle diese Websites blockieren, um Ihre Google Analytics-Berichte zu schützen.

Senden Sie sie aus

Sie sollten bedenken, dass Darodar.com niemals Ihr Google Analytics-Konto respektiert und robots.txt nicht befolgt. Aus diesem Grund sollten Sie ihre Spider und Bots auf ihre eigene Website umleiten und sich mit ihrem Google Analytics-Konto durch die Implementierung spezieller Codes auseinandersetzen. Alternativ können Sie URL-Shortening-Dienste (shadyurl.com) verwenden, um sie durch zufällige URLs zurückzuleiten und so deren Google Analytics in hohem Maße zu verwechseln.

Ehrlich gesagt, könnten sie nicht von den Entwicklern und Machern von Darodar stammen, aber Sie sollten ihren Verkehr umleiten, um Ihre eigene Website im Internet zu schützen. Angesichts der unparteiischen Haltung bei Facebook und Twitter sollten Sie sich nicht schlecht oder schuldig fühlen. Es ist möglich, individuelle Anweisungen für alle Referrer einzurichten, um Ihren Schutz in Suchmaschinenergebnissen sicherzustellen.

Alles richtig testen

Last but not least, sollten Sie alles richtig testen. Da Sie sich mit den nginx-Konfigurationsdateien gestört haben, sollten Sie testen, ob Sie blockiert haben, was Sie blockieren wollten oder nicht. Es ist wichtig, keine falschen Übereinstimmungen zu erstellen. Stattdessen sollten Sie sich darauf konzentrieren, Darodar in Ihrem Google Analytics-Konto zu blockieren.

Nachdem Sie die Umleitungen und Fehler eingerichtet haben, sollten Sie das Serverstatus-Tool verwenden, um die Antworten des Servers auf mehrere Verweiszeichenfolgen zu überprüfen. Wenn Sie eine andere Idee haben und mit uns teilen möchten, vergessen Sie nicht, uns eine E-Mail oder einen Kommentar in das untenstehende Feld zu schicken.

November 24, 2017
Semalt Expert erklärt, wie man Darodar in Nginx blockiert
Reply