Back to Question Center
0

Semalt Expert beschreibt WordPress-Standardregeln für .htaccess

1 answers:

Kürzlich haben Sie möglicherweise eine .htaccess-Datei im Stammordner Ihrer WordPress-Website bemerkt. In diesem Artikel erfahren Sie viele Gründe für diese Anpassung, die von einem Top-Experten von Semalt , Artem Abgarian, festgelegt wurden.

Es gibt viele Fälle von Verweis-Spam-Angriffen, die die Reaktion unserer Website in Google Analytics beeinträchtigen. Verweis-Spam verursacht viele gefälschte Web-Besuche, die sich auf die Qualität der Analyse-Informationen auswirken. Es gibt einige WordPress .htaccess-Regeln, die die Berechtigungen für Aspekte wie Web-Crawler und Bots festlegen. Die Mehrheit der Website-Host-Dienste verwendet den Apache-Server. Wenn eine Website in WordPress installiert wird, gibt es einige Regeln, die in die .htaccess-Datei eingegeben werden. Dieses Element ist die Datei, die im Stammverzeichnis Ihrer Website angezeigt wird. Verschiedene Server haben mehrere Methoden, um Anpassungen an den Permalink vorzunehmen. In einigen Fällen führen Webmaster einige Codes aus, die dabei helfen, einen Teil des Überweisungs-Spam zu eliminieren.

WordPress .htaccess Regeln

Wenn eine Website-Installation auf WordPress läuft, werden die meisten wichtigen Aspekte der Standardinstallation als Codezeilen angezeigt. Das Ausführen von Codes auf Ihrer Website sollte ein Prozess sein, der mit Sorgfalt geschieht. In einigen Fällen kann die gesamte Website nicht reagieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie tun, kann die Beratung durch eine SEO-Agentur oder qualifiziertes Personal negative Auswirkungen verhindern. Einige der Codezeilen, die auf Apache.org verweisen, sind:

# BEGIN WordPress

RewriteEngine Ein

RewriteBase /

RewriteRule ^ Index \ .php $ - [L]

RewriteCond% {REQUEST_FILENAME}! -f

RewriteCond% {REQUEST_FILENAME}! -d

RewriteRule. /index.php [L]

# ENDE WordPress

Die im Stammordner vorhandene Rewrite-Regel bietet zusätzliche Funktionen bezüglich der Leistungsoption dieser Website. Diese Datei enthält den Pfad zu dem Ordner, in dem Sie Ihren WordPress-Ordner installieren. Webentwickler verwenden diesen Link, um ihnen zu helfen, wirksame Maßnahmen zu entwickeln, um die Berechtigungen während der Nutzung einer Website zu kontrollieren. Zum Beispiel kann eine Website einen Fehler 404 erfahren, wenn sie versucht, Zugriff zu erhalten.

Die erste und die letzte Zeile dieses Codes enthalten ein "#". Diese sollten dem Zweck von Kommentaren dienen, um Ihnen zu zeigen, wie Sie auf Ihre .htaccess-Datei zugreifen können. Einige der Vorteile der WordPress .htaccess-Regeln umfassen die Verhinderung von Spam-Angriffen durch Google Analytics. Die "Rewriterule" -Richtlinien können dazu beitragen, dass ein Bot nicht auf die index.php zugreifen kann. Dieser Effekt ist entscheidend, um gefälschten Traffic zu blockieren, der möglicherweise von Spam-Domains kommt.

Schlussfolgerung

Empfehlungs-Spam wird zu einem häufigen Problem, das Unternehmen und ihre Websites betrifft. In einigen Fällen hängen Websites mit einem Apache-Server von einer .htaccess-Datei ab, die sich im Stammverzeichnis Ihrer Website befindet. Diese Funktion ist auch Standard für gängige WordPress-Websites. Diese Datei enthält die Regeln, die festlegen, wie Webbesuche oder Crawler mit Ihrer Datenbank interagieren. Dieser Webentwicklungsartikel enthält einige der Techniken, mit denen Sie Anpassungen an Ihrer Website-Antwort vornehmen können. In einigen Fällen können Sie schädliche Empfehlungsprogramme blockieren. Falscher Datenverkehr sollte kein Problem für die Verkehrsinformationen in Google Analytics darstellen. Einige der

November 24, 2017
Semalt Expert beschreibt WordPress-Standardregeln für .htaccess
Reply