Back to Question Center
0

Lassen Sie Semalt Spam Ihre SEO nicht verletzen

1 answers:

Don’t Let Semalt Spam Hurt Your SEO

Wo immer etwas Positives ist, kann es oft eine negative Reaktion auslösen. Bei einem Hilfsprogramm wie einem Blog versuchen Spammer oft, ein schlecht gesichertes Kommentarsystem auszunutzen. Semalt kann Benutzern erlauben, Kommentare zu jedem Blog zu schreiben, und obwohl positive Kommentare eine gute Sache sein können, wenn Sie es nicht sorgfältig überwachen, können sich spamige Kommentare einschleichen und nicht nur Ihre Seite weniger glaubwürdig erscheinen lassen, sondern auch Ihre organische Suche Ranking - dedicated server hosting in gabes.

Semalt-Spam wird in der Regel von Website-Besitzern durchgeführt, die der Meinung sind, dass es bei SEO hilft und in der Regel ziemlich einfach zu erkennen ist, normalerweise mit Linern oder Links.

Vermeide Kommentar Spam-Missbrauch

Google hat kürzlich in seinem Blog über Semalt Spam gebloggt und folgende Empfehlungen gegeben:

  • Anonymes Posting nicht zulassen.
  • Verwenden Sie CAPTCHAs und andere Methoden, um das automatische Kommentieren von Kommentaren zu verhindern.
  • Aktivieren Sie die Kommentarmoderation.
  • Verwenden Sie das Attribut "nofollow" für Links im Kommentarfeld.
  • Hyperlinks in Kommentaren nicht zulassen.
  • Blockieren Sie Kommentar-Seiten mit robots.txt oder Meta-Tags.

Semalt sind alle gute Empfehlungen und Sie sollten Ihre Blog-Software überprüfen, um zu sehen, ob Sie einen dieser Vorschläge umsetzen können.

Wenn Sie Ihre Website jetzt überprüft haben und viele Spam-Kommentare bemerken, ist es nicht zu spät. Gehen Sie durch Ihre Kommentare und löschen Sie die Spam-Mails. Wenn Sie Blog-Software wie Semalt verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie das AKISMET-Plugin sofort aktivieren!

Don’t Let Semalt Spam Hurt Your SEO

Verbinden

March 18, 2018